Fast 200 Jahre Erfahrung

Eigener Hafen in Lemmer

Unsere Leute segeln selbst: in der Freizeit und im Wettkampf

Was ist ein Ausleger?

Eine Fock, auch Jib-ok oder Focksegel genannt, und eigentlich besser bekannt als Yankee, ist eine Art Genua, ein Vorsegel auf einem Segelboot. Man kann es sich wie eine Geuna mit einem hochgeschnittenen Schothorn vorstellen. 

Eine Fock oder Yankee wird oft in Kombination mit einer Kutterfock verwendet, da die Kutterfock den Raum des hohen Schothorns gut ausfüllt. 

Das Yankee- oder Focksegel hat aufgrund seines einzigartigen Verhältnisses einen sehr hohen Wirkungsgrad

Fockvorstag oder fliegend?

Wie füttert man einen Ausleger? Dafür gibt es zwei Möglichkeiten: entweder am Vorstag oder fliegend. Der Klüver wirkt sich negativ auf den Kurs aus und sorgt dafür, dass Ihr Schiff stärker wippt.

Unterschied Jib Yankee

Die Begriffe Yankee und Jib werden synonym verwendet. Das liegt daran, dass beide Segel sehr ähnlich sind. Worin genau besteht also der Unterschied? Unser Experte Johan erklärt: "Der Yankee ist am Vorstag, eine Fock ist offiziell am Bugspriet (oder Fockbaum). In der Praxis werden oft beide Segel als Fock bezeichnet. Früher wurden bis zu 2 oder 3 Fockreihen an einem Fockbaum angebracht, um mehr Quadratmeter Segel zu tragen.

Vorteile eines Auslegers

Warum sollten Sie eine Fock zu Ihrer Segelgarderobe hinzufügen? Eine Fock verleiht Ihrem Boot eine bessere Balance und bessere Segeleigenschaften. Darüber hinaus ist eine Fock ein sehr sicheres Segel: Der hohe Schothornwinkel verhindert, dass das Segel von einer Welle getroffen wird. Der Fuß der Fock ist viel höher als der einer Genua. 

Weitere Vorteile sind: bessere Sicht beim Segeln, da man aufgrund des größeren Schothornwinkels weit unter das Segel sehen kann. Das Segel ist leichter zu handhaben und zu trimmen, weil es etwas weniger eng ist. Und warum? Da die Schot des Focks viel länger ist, sind die Trimmaktionen weniger entscheidend für die Segeleigenschaften des Segels. 

Ein Ausleger ist eine gute Kombination mit dem Kutterausleger. Dadurch läuft das Schiff besser gegen den Wind als nur mit einer Genua. Und natürlich sieht es sehr schön aus; das Auge will ja auch was haben!

Kauf einer Fock oder eines Yankee-Segels

Für welche Boote ist eine Fock oder ein Yankee interessant? Für Segelboote mit Kutterstag, die die oben genannten Vorteile nutzen möchten (bessere Segeleigenschaften, bessere Sicht, geringere Gefahr von Wasser im Segel, leichteres Trimmen). 

Natürlich ist jedes Boot anders, und wir arbeiten gerne mit Ihnen zusammen, um herauszufinden, ob ein Focksegel für Sie von Interesse wäre. Was spielt bei dieser Überlegung eine Rolle? Die Position des Mastes, die Position der Genuaschiene, das Vorhandensein eines Kutterstags, die gewünschten Segeleigenschaften und das Segelgebiet. All diese Variablen spielen eine Rolle bei der Wahl dieses Segels, wie eigentlich bei jedem Segel.

Fock ohne Kutterstag?

Ein Klüver ohne Kutterstag ist nicht unbedingt wünschenswert, da man dadurch zu viel Segelfläche verlieren würde. Eine normale Genua ist viel besser geeignet. Wir besprechen dies gerne mit Ihnen und zeigen Ihnen viele Beispiele und Möglichkeiten für Ihr Schiff.

Fock oder Yankee auf dem Abfahrtsschiff?

Sailmakerij De Vries Maritiem berät und segelt für abfahrende Segler, was wir schon seit vielen Jahren gerne tun. Daher wissen wir sehr viel über die Wünsche und Anforderungen, die an Schulabgänger gestellt werden.

Bessere Balance und mehr Geschwindigkeit

Mit einer Fock zu segeln bedeutet, dass Ihr Boot ausgeglichener bleibt und mehr Geschwindigkeit erreicht. Ein Klüverreff ist ein hervorragendes erstes Reff in einem Fractional Rigg und ist einfach zu verwenden.

Aufgrund der guten Streckung werden klassisch getakelte Schiffe zunehmend mit einem Klüver ausgerüstet. Dies ist vor allem bei Gegenwind sehr effektiv.

Was ist ein Ausleger?
Ausleger (1) - Ausleger (2)

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Ausleger?

Ein Klüver ist ein dreieckiges Segel, das vor dem Focksegel (1) angebracht ist.

Warum ist ein Ausleger wichtig?

Der Klüver verbessert die Balance des Schiffes.

Ein Klüver kann auch die Geschwindigkeit des Schiffes erhöhen.